Ziel

Dazulernen und geniessen.

Die Sexualberatung nach Sexocorporel unterstützt und begleitet Einzelpersonen, Paare, Frauen und Männer bei der Beantwortung von sexuellen Fragestellungen. Sexualberatung regt zum Nachdenken an, lässt Gewohnheiten überprüfen und erkennen, hilft Antworten zu finden und lösungsorientiert neue Perspektiven zu entwickeln.


Ein veränderter Umgang mit der Sexualität, der mehr Genuss und Selbstbestimmung ermöglicht:

  • die Erweiterung der vorhandenen Stärken und Fähigkeiten
  • die Schulung der Eigen-Wahrnehmung (bekleidete Körperarbeit während der Beratungssitzung)
  • die Förderung der sexuellen Selbstsicherheit
  • das Erlangen von erotischer Verführungskompetenz und Kommunikation
  • eine Erweiterung der sexuellen Bildung
  • das Kennenlernen und Umsetzen von konkreten Instrumenten für den Alltag als Einzelperson und/oder als Paar