Arbeitsweise

Sexualberatung nach Sexocorporel.

Die Basis bildet das sexualwissenschaftliche Modell Sexocorporel nach Jean Yves Déjardins. In der Beratung nach Sexocorporel werden, ausgehend vom sexuellen Anliegen, Fähigkeiten vermittelt, welche eine Verbesserung der sexuellen Gesundheit ermöglichen. Das Modell geht von den vorhandenen Fähigkeiten der Frau, dem Mann oder dem Paar aus und knüpft im individuellen Rhythmus neue Lernschritte daran an.

Ein Grundziel der Arbeit ist es, das sexuelle Wohlbefinden, den Genuss und die sexuelle Selbstsicherheit der Frauen und Männer zu unterstützen. Das Wohlfühlen im eigenen Körper ist dabei ein zentraler Aspekt für eine erfüllte Sexualität.

Beratungselemente

Elemente in der Beratung nach Sexocorporel sind das Gespräch und die bekleidete Körperarbeit (Schulung der Körperwahrnehmung). Zu Hause vertiefen Sie die Körperübungen und integrieren diese in Ihren Alltag und in Ihre Sexualität.

 

Erstgespräch Einzelberatung/Paarberatung: 180 min

weitere Einzelberatungen/Paarberatungen: 120 min